Gloria & Gloriette - Die Kamera










Eine Nacht in Helsinki





FI 2020 | Regie: Mika Kaurismäki | 90 Min.
Darsteller*innen: Timo Torikka, Kari Heiskanen, Pertti Sveholm, u.a.

Mika Kaurismäkis EINE NACHT IN HELSINKI erzählt von drei Männern, die sich bei gutem Wein und tiefsinnigen Diskussionen in einer langen Nacht näher kommen. Die Nacht könnte die letzte für die Kneipe sein, die wegen der Pandemie unter großem finanziellen Druck steht.

Obwohl die Kneipe eigentlich geschlossen sein müsste, bietet Barmann Heikki seinem Freund Risto, einem Krankenpfleger, den Trost, den er nach einer tragischen verlaufenden Schicht braucht. Misstrauisch wird hingegen der Fremde beäugt, der ankommt und auf die Geburt seines Enkelkindes wartet – erst recht, nachdem im Radio von einem Mord in der Gegend berichtet wird. Aber Heikki und Risto haben ihre eigenen Geheimnisse und so könnte die Nacht in der Bar ihnen genau die Therapie bringen, die sie benötigen.

"Einmal mehr beweist Mika Kaurismäki mit EINE NACHT IN HELSINKI sein Gespür für aktuelle Themen und Atmosphäre. Mika Kaurismäki verkörpert seit den achtziger Jahren zusammen mit seinem Bruder Aki quasi den zeitgenössischen finnischen Film. Gedreht wurde „Gracious Night“ in dem Lokal, das die Brüder in Helsinki betreiben: der Corona-Bar!" Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern


   
 

 Aktuell im Programm
 Do   20.01.   19:00 Uhr   GLORIA 
 Fr   21.01.   19:00 Uhr   GLORIA 
 Sa   22.01.   16:00 Uhr   GLORIA 
 Mo   24.01.   19:00 Uhr   GLORIA 
 Di   25.01.   17:00 Uhr   GLORIA 
 

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]