Gloria & Gloriette - Die Kamera










Aktuelles Programm
GLORIA & GLORIETTE


Programm für den 29. März - 05. Apr. 2017

Programm nach  [Datum]  sortieren


Beauty And The Beast (Die Schöne und das Biest) - engl. OmU

Die kluge und anmutige Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht exzentrischen Vater Maurice (Kevin Kline) ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston (Luke Evans) gestört wird. Doch als Maurice auf einer Reise in die Fänge eines Ungeheuers (Dan Stevens) gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht freundet sich Belle mit den verzauberten Bediensteten im verwunschenen Schloss des Biests an. Mit der Zeit lernt sie hinter dessen abscheuliche Fassade zu blicken und erkennt seine wahre Schönheit… (Walt Disney Germany)


 Mi  29.03.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 Do  30.03.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 Fr  31.03.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  01.04.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 So  02.04.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  03.04.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Di  04.04.  20:50 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  05.04.  20:50 Uhr  GLORIETTE 

Der Himmel wird warten

Premiere am Do, 23.03.17, 20:30 Uhr, Gloria,
in Anwesenheit der Regisseurin
Marie-Castille Mention-Schaar

Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar (DIE SCHÜLER DER MADAME ANNE) erzählt mit großer Kraft, Ehrlichkeit und Authentizität von den stillen Gräben, die zwischen uns liegen können, aber auch von der Chance, die in der Familie liegt. DER HIMMEL WIRD WARTEN ist ein mit viel Feingefühl gezeichnetes Generationenporträt, voller Mut, und voller Hoffnung. (Neue Visionen Filmverleih)


 Mi  29.03.  15:40 Uhr  GLORIA 
 Do  30.03.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Fr  31.03.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  01.04.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 So  02.04.  11:30 Uhr  GLORIETTE 
     18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Mo  03.04.  16:15 Uhr  GLORIETTE 
 Di  04.04.  18:30 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  05.04.  18:30 Uhr  GLORIETTE 

Der junge Karl Marx

Wir verlosen die Büste DER JUNGE KARL MARX (Gips 2017, Sebastian Paul)

am Do, 23.03. (17:45 Uhr) und
am So, 26.03. (11:30 Uhr)

DER JUNGE KARL MARX ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten. In großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählt Regisseur Raoul Peck die Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen Freundschaft. Ihm gelingt ein so intimer wie präziser Blick in die deutsche Geistesgeschichte, die durch zwei brillante und gewitzte Köpfe seit der Renaissance nicht mehr so grundlegend erschüttert wurde. (Neue Visionen Filmverleih)



 Do  30.03.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
 Sa  01.04.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
 Mi  05.04.  16:00 Uhr  GLORIETTE 

Die andere Seite der Hoffnung

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG erzählt davon, dass jeder Melancholie ein fast rebellischer Zug der Hoffnung innewohnt. Und zeigt das Leben als Wechselspiel von ständiger Sehnsucht und schwankender Hoffnung, von fast märchenhafter Menschlichkeit und kaltem Realismus. Aki Kaurismäkis Filme sind bekannt für ihren lakonischen, skurrilen und minimalistischen Stil. Seine Helden waren immer die "kleinen Leute": Außenseiter, Arbeiter und Arbeitslose – die Verlierer der Gesellschaft. Seit LE HAVRE hat Kaurismäki den Kosmos seiner filmischen „Underdogs“ um eine globale Komponente erweitert. Um diejenigen, die auf der Flucht sind und jetzt in der sozialen Hierarchie ganz unten stehen. (Pandora Film Verleih)


 Do  30.03.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 Fr  31.03.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 Sa  01.04.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 So  02.04.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  03.04.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 Di  04.04.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 
 Mi  05.04.  16:50 Uhr  GLORIA 
     19:00 Uhr  GLORIA 

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Sondervorstellungen

Montag, 03.04.2017, 21:15 Uhr
Montag, 10.04.2017, 21:15 Uhr
Montag, 17.04.2015, 11:30 Uhr

In den 1950ern und 1960ern liefern sich die USA und die Sowjetunion ein Wettrennen: Welche der beiden Supermächte wird als erstes eine Rakete ins All schicken? Um die mathematische Rechenleistung für die Mission zu erbringen, beschäftigt die NASA seit den 1940ern eine Gruppe Afroamerikanerinnen. Doch während die Namen der Astronauten, z. B. John Glenn, Alan Shepard und Neil Armstrong, später vielen geläufig sind, hat kaum jemand je von Katherine Johnson, Mary Jackson und Dorothy Vaughn gehört. „Hidden Figures – Unbekannte Heldinnen“ erzählt die Geschichte dieser Frauen und ihrer einzigartigen Pionierleistung.



 Mo  03.04.  21:15 Uhr  GLORIETTE 

Julieta

Psychoanalyse & Film

Julieta lebt in Madrid mit ihrer Tochter Antía. Beide trauern im Stillen über den schmerzlichen Verlust von Xoan, ihrem Vater und Ehemann. Aber manchmal steht der Schmerz zwischen den Menschen, statt sie zu vereinen. An ihrem 18. Geburtstag verlässt Antía ihre Mutter ohne ein Wort der Erklärung. Julieta versucht alles, um sie zu finden. Ohne Erfolg. Stattdessen muss sie erkennen, wie wenig sie über ihre Tochter weiß. Mit der Suche nach Antworten beginnt Julietas emotionale Reise in die letzten 30 Jahre ihres Lebens - in glückliche, aufregende Tage voller Liebe und in eine Zeit voller Schmerz. (Tobis)



 Mi  29.03.  20:00 Uhr  GLORIA 

La La Land - engl. OmU

Ausgezeichnet mit 7 GOLDEN GLOBES

Der umjubelte Eröffnungsfilm der Filmfestspiele von Venedig 2016. Im zweiten Film von Regie-Wunderkind Damien Chazelle ("Whiplash") wird gesungen und getanzt und werden ganz große Gefühle auf die Leinwand gezaubert. Er erzählt von zwei Künstlern, die versuchen, sich in der Glamourwelt Hollywoods zu behaupten. Mit Emma Stone und Ryan Gosling hat Damien Chazelle ein Traumpaar gefunden, das seine Vision lebhaft und emotional überzeugend zu verkörpern vermag. Man merkt dem Film an, mit wieviel Freude und Inbrunst er diese Liebes- und Lebensgeschichte erzählt und sich dabei quer durch die Musical-Historie zitiert. Schon jetzt eine echte Oscar-Empfehlung! (programmkino.de)



 Mi  29.03.  17:45 Uhr  GLORIETTE 

Lion - Der lange Weg nach Hause

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los....


 Fr  31.03.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
 So  02.04.  16:00 Uhr  GLORIETTE 
 Di  04.04.  16:00 Uhr  GLORIETTE 

Moonlight

„Oscar so White“ hieß es Anfang des Jahres noch, als kein schwarzer Schauspieler oder Regisseur nominiert war. Nächstes Jahr wird das anders sein, Barry Jenkins Drama „Moonlight“ gilt als einer der Favoriten für Trophäen, ist aber vor allem eins: Ein bildgewaltiger Film, der mit Homosexualität in der schwarzen Bevölkerung ein heißes Eisen auf berührende, subtile Weise angeht. (programmkino.de)


 Mi  29.03.  17:40 Uhr  GLORIA 
 Do  30.03.  21:10 Uhr  GLORIA 
 Sa  01.04.  21:10 Uhr  GLORIA 
 Mo  03.04.  21:10 Uhr  GLORIA 
 Mi  05.04.  21:10 Uhr  GLORIA 

Moonlight - engl. OmU

„Oscar so White“ hieß es Anfang des Jahres noch, als kein schwarzer Schauspieler oder Regisseur nominiert war. Nächstes Jahr wird das anders sein, Barry Jenkins Drama „Moonlight“ gilt als einer der Favoriten für Trophäen, ist aber vor allem eins: Ein bildgewaltiger Film, der mit Homosexualität in der schwarzen Bevölkerung ein heißes Eisen auf berührende, subtile Weise angeht. (programmkino.de)


 Fr  31.03.  21:10 Uhr  GLORIA 
 So  02.04.  21:10 Uhr  GLORIA 
 Di  04.04.  21:10 Uhr  GLORIA 

Nicht ohne uns!

Vincent aus Österreich, Sanjana aus Indien und Alphonsine aus der Elfenbeinküste sind nur drei der kleinen Helden im Dokumentarfilm für Kinder von Sigrid Klausmann. Die Filmemacherin hat auf der ganzen Welt Kinder auf ihrem Weg zur Schule begleitet. Doch bei den Gesprächen mit den Kindern geht es um viel mehr als nur die unterschiedlichen Alltagsbedingungen aufzuzeigen… (FBW)


 Do  30.03.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Fr  31.03.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Sa  01.04.  15:00 Uhr  GLORIA 
 So  02.04.  11:30 Uhr  GLORIA 
     15:00 Uhr  GLORIA 
 Mo  03.04.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Di  04.04.  15:00 Uhr  GLORIA 
 Mi  05.04.  15:00 Uhr  GLORIA 

Storm und der verbotene Brief

Wie könnte spannendes Kino für Kinder und Jugendliche ohne Zauberer oder Fantasywesen aussehen? Die niederländische „Storm und der verbotene Brief“ gibt eine Antwort. Ausgehend von der Reformation und den seinerzeit verbotenen Schriften Martin Luthers erzählt der Film, wie ein Brief mit brisantem Inhalt in die Hände eines 12-jährigen Jungen fällt. Auf der Flucht vor einem gerissenen Inquisitor und den Spitzel der Kirche versucht dieser, seinen verhafteten Vater zu retten. (programmkino.de)


 Mi  29.03.  15:00 Uhr  GLORIETTE 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]