Gloria & Gloriette - Die Kamera










Aktuelles Programm
DIE KAMERA


Programm für den 28. Mai - 01. Jun. 2016

Programm nach  [Datum]  sortieren


Birnenkuchen mit Lavendel

Ein Film, der glücklich macht! Wie ein frischer Frühlingswind trägt diese französische Komödie Leichtigkeit und gute Laune ins Kino. Mit Herz, Humor und Verstand präsentiert Éric Besnard (Buch und Regie) ein Stück feiner Filmkunst. Er erzählt die Geschichte einer Frau in Nöten, die einem hochintelligenten Mann mit Asperger-Syndrom begegnet. Eine Romcom der besonderen Art vor einer überwältigend schönen Naturkulisse. Wer hier nicht mit wohligem Seufzen das Kino verlässt, braucht dringend … na, was wohl? - einen Urlaub in der Provence!


 So  29.05.  16:30 Uhr  DIE KAMERA 

Chocolat (Monsieur Chocolat) - franz. OmU

So wie das deutsche "Schoko" war auch das französische "Chocolat" eine abfällige Bezeichnung für Schwarze. Doch unter genau diesem Namen wurde um 1900 ein schwarzer Clown zum Star. Dass dieser "Monsieur Chocolat" nicht wirklich akzeptiert, sondern kaum mehr als geduldet war, davon erzählt Roschdy Zem in einem biographischen Film, der vor allem in seinen Bezügen zur Gegenwart interessant ist. (programmkino.de)


 So  29.05.  21:10 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  01.06.  21:10 Uhr  DIE KAMERA 

Monsieur Chocolat

So wie das deutsche "Schoko" war auch das französische "Chocolat" eine abfällige Bezeichnung für Schwarze. Doch unter genau diesem Namen wurde um 1900 ein schwarzer Clown zum Star. Dass dieser "Monsieur Chocolat" nicht wirklich akzeptiert, sondern kaum mehr als geduldet war, davon erzählt Roschdy Zem in einem biographischen Film, der vor allem in seinen Bezügen zur Gegenwart interessant ist. (programmkino.de)


 Sa  28.05.  16:15 Uhr  DIE KAMERA 
     21:10 Uhr  DIE KAMERA 
 So  29.05.  11:30 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  30.05.  16:15 Uhr  DIE KAMERA 
     21:10 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  31.05.  16:15 Uhr  DIE KAMERA 
     21:10 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  01.06.  16:15 Uhr  DIE KAMERA 

Mr. Gaga

Als einer der bedeutendsten Choreographen des zeitgenössischen Tanzes gilt der Israeli Ohad Naharin, den sein Landsmann Tomer Heymann in seiner Dokumentation "Mr. Gaga" porträtiert. Konventionell im Ansatz, lebt der Film vor allem von seinem vielfältigen Bildmaterial, das Naharins künstlerische Entwicklung von den 70er Jahren bis zur Gegenwart veranschaulicht. (programmkino.de)


 Sa  28.05.  18:50 Uhr  DIE KAMERA 
 So  29.05.  18:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  30.05.  18:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  31.05.  18:50 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  01.06.  18:50 Uhr  DIE KAMERA 

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

In der Dieffe 93 hat sich einiges getan: Ricos Mutter Tanja (Karoline Herfurth) ist mittlerweile mit dem Bühl (Ronald Zehrfeld) zusammen und Ricos bester Freund Oskar lebt mit seinem Vater Lars (Detlev Buck) nun auch bei Rico im Haus. Also eigentlich alles gut und Ricos Laune ist prima. Doch dann stirbt völlig überraschend der knarzige Fitzke (Milan Peschel) und vererbt Rico seine geliebte Stein-Sammlung. Während Oskar überzeugt ist, dass diese Sammlung absolut wertlos ist und eine echte Fitzke-Marotte war, glaubt Rico nun im Besitz eines wertvollen Schatzes zu sein, den er in Gedenken an Fitzke auch würdig bewahren möchte. 20th Century Fox Germany


 Sa  28.05.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 So  29.05.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Mo  30.05.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Di  31.05.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 
 Mi  01.06.  14:15 Uhr  DIE KAMERA 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]