Gloria & Gloriette - Die Kamera










Pans Labyrinth





Mexiko / Spanien / USA 2006
Regie: Guillermo del Toro
Darsteller: Ivana Baquero, Doug Jones, Sergi López, Ariadna Gil, Maribel Verdú, Álex Angulo, Roger Casamajor, Sebastián Haro, Mina Lira

Spanien im Jahr 1944. Kurz nach General Francos Sieg, macht sich die kleine Ofélia mit ihrer hochschwangeren und durch Krankheit gezeichneten Mutter auf den Weg ins ländliche Nordspanien. Ihr Stiefvater kommandiert hier eine Franco-Armee im Kampf gegen die Widerständler, die sich in den nahe gelegenen Gebirgswäldern versteckt halten. Mit ungezügelter Brutalität und ohne Gnade lässt Hauptmann Vidal all jene töten, die in seine Fänge geraten, selbst wenn diese nicht als Rebellen entlarvt wurden. Lediglich die Sorge um das Wohl des ungeborenen Sohnes, scheinen die menschlichen Züge eines herzlosen Sadisten zu offenbaren. Doch selbst der Wunsch nach Vaterschaft, bleibt nicht mehr als eine egoistische Antriebsfeder seines Handelns. Mit der grausamen Realität konfrontiert, flieht Ofélia in eine fabelhafte Fantasiewelt. Schon zuvor durch Zaubergeschichten in den Bann gezogen, sucht sie nun Zuflucht in einer solchen. Ein Insekt, welches sich als kleine Fee entpuppt, führt sie in das geheimnisvolle Labyrinth, das sich unweit vom Hauptquartier erstreckt. Hier trifft sie auf den Faun Pan, der diesen magischen Ort bewacht. Eine Begegnung, die alles andere als ein Zufall zu sein scheint, denn Ofélia wurde bereits erwartet. Angeblich sei sie die verschollene Prinzessin des unterirdischen Königreiches und solle nun in ihre einstige Heimat zurückkehren. Nicht jedoch ohne zuvor drei Prüfungen abzulegen, die ihre wahre Identität untermauern sollen. Ofélia nimmt die Herausforderung an und trotzt dadurch den realen Ängsten ihres Lebens.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]