Gloria & Gloriette - Die Kamera










Hände weg von Mississippi





Deutschland 2007
Regie: Detlev Buck
Darsteller: Zoe Charlotte Mannhardt, Katharina Thalbach, Christoph Maria Herbst, Milan Peschel
Laufzeit: 100 Minuten
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Unsere Empfehlung: ab 6 Jahren

Die kleine Emma darf zu ihrer Großmutter Dolores, genannt Dolly, die sie innig liebt, in die großen Ferien aufs Land. Emma reitet fürs Leben gern. Da trifft es sich gut, dass der alte Kipperbusch, der soeben gestorben ist, die Stute Mississippi hinterlassen hat. Dolly und Emma kratzen ihr Geld zusammen und kaufen das Pferd. Kipperbuschs Erbe ist dessen Neffe Gansmann, und der ist froh, dass er die Stute los ist. Meint er. Denn bei der Testamentseröffnung stellt sich heraus, dass Gansmann das Erbe nur zufällt, wenn er Mississippi bis zu deren Ende pflegt. Das Pferd aber besitzt er nun nicht mehr. Er ist entsetzt. Durch allerlei Machenschaften will er es wieder in seinen Besitz bringen. Doch Emma und Dolly sind genau so schlau und tun, zusammen mit ihren Verbündeten, Emmas Freund Max und dem Tierarzt Dr. Knapps zum Beispiel, das Nötige, damit die Sache für sie gut ausgeht.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]