Gloria & Gloriette - Die Kamera










Rico, Oskar und das Herzgebreche





Deutschland 2015
Regie: Wolfgang Groos
Darsteller: Anton Petzold; Juri Winkler; Karoline Herfurth; Ronald Zehrfeld; Moritz Bleibtreu; Katharina Thalbach; Ursela Monn; Henry H├╝bchen; Milan Peschel; Annette Frier; Barbara Meier; Tobias Krell
FSK: ab 0 Jahren, L├Ąnge: 95 Minuten

Dass Oskar ein paar Tage bei Rico und seiner Mutter ├╝bernachtet, ist gar kein Problem. Im Grunde geh├Ârt er ja irgendwie sowieso schon zur Familie. Den Helm braucht er nicht mehr, daf├╝r tr├Ągt er nun eine Sonnenbrille, die ihm helfen soll, inkognito zu bleiben. Kein Wunder, denn seit ihrem letzten gemeinsamen Abenteuer sind die beiden Jungs im Kiez ber├╝hmt. Nun aber wartet ein neuer Fall, den es zu l├Âsen gilt: Beim w├Âchentlichen Bingo, das Ellie Wandbek veranstaltet, stellen sie fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird. Und sie merken, dass Ricos Mutter irgendein gro├čes Geheimnis hat, ├╝ber das sie nicht reden will. Zusammen machen sich Rico und Oskar auf, dem R├Ątsel auf die Spur zu kommen. Eins ist jetzt schon klar: Langweilig wird es den beiden Freunden auf keinen Fall. Kein Wunder, bei all dem Herzgebreche. Das zweite Abenteuer, das auf den gleichnamigen B├╝chern von Andreas Steinh├Âfel basiert, steht dem gro├čen Kinder- und Jugendfilmerfolg RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN aus dem Jahr 2014 in Sachen Einfallsreichtum, Spielfreude und Spannung in nichts nach. www.fbw-filmbewertung.com

Filmheft (Vision Kino, PDF)

Filmtipp (Vision Kino, PDF)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]