Gloria & Gloriette - Die Kamera










Das Mädchen Hirut





Sondervorstellung am Sonntag, 08. März, 17:00 Uhr, in Kooperation mit AMNESTY INTERNATIONAL und TERRE DES FEMMES anlässlich des Internationalen Weltfrauentags.

OT: Difret
Äthiopien 2014
Regie und Buch: Zereesenay Berhane Mehari
Darsteller: Meron Getnet, Tizita Hagere, Haregewine Assefa, Brook Sheferaw, Mekonen Laeke, Meaza Tekle
Länge: 99 Minuten

Äthiopisches Frauenrechtsdrama um ein wegweisendes Urteil im Fall einer misshandelten Minderjährigen.

Der von Angelina Jolie in ihrer Funktion als UN-Menschenrechtsbotschafterin produzierte Film behandelt einen Fall, der sich 1996 nicht weit vom Heimatort des in Kalifornien ausgebildeten Äthiopiers Zeresenay Mehari zugetragen hat. Die Vorgänge erinnern an mittelalterliche Verhältnisse: Während die Anwältin Meaza in Addis Abeba für eine NGO misshandelte Frauen vor Gericht vertritt, erfährt sie zufällig von der erst 14-jährigen Schülerin Hirut Assefa, die in ihrem Dorf von einer Reiter-Bande überfallen, entführt, in einen Verschlag gesperrt und vergewaltigt worden ist - nicht aus krimineller Energie, sondern schlicht, weil es in dieser Region Sitte ist, sich als Mann so seine Frau "auszuwählen". Kino.de


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]