Gloria & Gloriette - Die Kamera










Von Menschen und Pferden





Preview am Dienstag, 10.02.2015, 21:20 Uhr, GLORIA

Originaltitel: Hross í oss
Regie und Buch: Benedikt Erlingsson
Darsteller: Ingvar E. Sigurðsson, Charlotte Bøving, Steinn Ármann Magnússon, Helgi Björnsson, Kristbjörg Kjeld, Sigríður María Egilsdóttir
Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson

Die Landschaft Islands bietet nicht nur wunderschöne Bilder aus der ursprünglichen, kargen Natur, sondern auch den idealen Hintergrund für die Lieblingshobbys der Isländer: ihre Pferde und die gegenseitige Beobachtung. Das Klappern von Ponyhufen gehört zu ihrem Leben wie die Ausrichtung der Ferngläser zum Zweck der gegenseitigen Ausforschung. Und es gibt viel zu sehen auf dem Lande, wo sonst nichts los ist! Da reitet ein reicher Farmer auf seiner Lieblingsstute zu seiner Angebeteten, oder ein Trinker muss unbedingt zu einem russischen Schiff schwimmen, auf dem es den allerbesten Wodka geben soll. Ein Tourist gerät mit seinem Pferd vom Wege ab und verirrt sich in der kalten Nacht, eine Frau will ihren Nachbarn zeigen, dass sie mit Pferden genauso gut umgehen kann wie die Männer … Alle diese kleinen Geschichten spielen in einer dünn besiedelten Gegend am Meer, wo der ständige Wind und ein raues Klima das Leben der Bevölkerung bestimmen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die mit Pferden leben oder mit ihrer Hilfe überleben. Manchmal richten sie sich allerdings auch selbst zugrunde. Zusätzlich zu ihren anderen liebenswerten Eigenschaften scheinen die Isländer auch über einen tiefschwarzen Humor zu verfügen, denn es gibt in den hübsch ausgedachten Mensch-Pferd-Geschichten oft einen ironischen Blick auf das Leben der Inselbewohner, deren Handlungen hin und wieder einen, gelinde gesagt, ungünstigen Verlauf nehmen und die deshalb schon mal auf dem Friedhof enden.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]