Gloria & Gloriette - Die Kamera










Die Karte meiner Träume





Originaltitel: The Young and Prodigious T.S. Spivet
FR, CA 2013
Regie: Jean-Pierre Jeunet
Drehbuch: Jean-Pierre Jeunet und Gauillaume Laurant
Darsteller: Helena Bonham Carter, Callum Keith Rennie, Kyle Catlett, Niamh Wilson, Judy Davis
Länge: 105 Min

Romanverfilmung √ľber einen au√üergew√∂hnlich wissenschaftlich begabten Jungen und seine Abenteuerreise quer durch Amerika.
Kein Wunder, dass sich der Vater von Am√©lie Poulain ("Die fabelhafte Welt der Am√©lie") von Reif Larsens Erfolgsroman hingerissen zeigte, der die kindliche Fantasie mit wissenschaftlichem Denken mixt. Der zw√∂lfj√§hrige T.S. Spivet ist ein Held, der perfekt in Jean-Pierre Jeunets Universum grenzenloser Imagination passt. Der hochbegabte kleine Kerl lebt mit seinen Eltern und der √§lteren Schwester auf einer idyllischen Ranch in Montana. Seine technische Entwicklung, eine Art Perpetuum Mobile f√ľr gesellschaftliche Prozesse, bringt das Smithsonian Institut in Washington dazu, ihn mit dem renommierten Baird Price f√ľr Innovation auszuzeichnen, allerdings in Unkenntnis seines Alters. Um den Preis pers√∂nlich entgegenzunehmen, macht sich der Knabe heimlich auf den Weg in die ferne Bundeshauptstadt. Eine Initiationsreise, die ihn durch ein Postkarten-Amerika f√ľhrt, wo der Himmel blau, die Wiesen gr√ľn und neben einigen B√∂sewichten, die nur an Ruhm, Geld und Fernseh-Promotion interessiert sind, der Gro√üteil der Menschen w√§hrend des abenteuerlichen Zug-Trips sich durch Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft auszeichnet.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]