Gloria & Gloriette - Die Kamera










Der kleine Nick





Frankreich 2009
Regie: Laurent Tirard
Drehbuch: René Goscinny, Sempé
Darsteller: Maxime Godart, Valerie Lemercier, Kad Merad, uva.
Länge: 91 Minuten
Der kleine Nick (Maxime Godart) führt ein sorgenfreies Dasein und kommt auch mit seinen Eltern (Kad Merad und Valérie Lemercier) eigentlich prima klar. Aber eine neue Familienentwicklung macht ihm schwer zu schaffen. Vater und Mutter haben aufgehört zu streiten, ja, schlimmer noch: Sie wirken sogar glücklich. Für Nick kann diese „Verhaltensauffälligkeit“ nur eins bedeuten: Er bekommt bald ein Brüderchen. Panik erfasst den Jungen, denn er hat über diesen Familienzuwachs von seinen Kameraden bereits die wildesten Geschichten gehört. Ganz plötzlich steht man nicht mehr im Mittelpunkt und am Ende wird man wie der kleine Däumling einfach im Wald ausgesetzt. Das gilt es natürlich unter allen Umständen zu verhindern. Gemeinsam mit Otto, Georg & Co überlegt sich Nick wahnwitzige Gegenmaßnahmen, um seinen Eltern ein für allemal zu zeigen, dass er unentbehrlich ist...

Ausgezeichnet mit dem FBW-Prädikat: Besonders wertvoll

Filmtipp (Vision Kino, PDF)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]