Gloria & Gloriette - Die Kamera










Her - engl. OmU





USA 2013
Buch und Regie: Spike Jonze
Darsteller: Joaquin Phoenix, Amy Adams, Rooney Mara, Scarlett Johansson (Originalstimme) u.a.
Länge: 126 Min.

Jonzes Protagonist mit dem klangvollen Namen Theodore Twombly (Joaquin Phoenix) lebt in einem Spannungsverhältnis, das wir alle mittlerweile nur zu gut kennen - ständig umgeben von Kurznachrichten, bewegten Bildern und permanenter medialer Interaktion, die zumindest eine potentielle Nähe zur Welt herstellt, ist die Liste der engen Beziehungen dennoch schmerzlich kurz und die nagende Einsamkeit ein ständiger Begleiter.
In seinem Job als Ghostwriter für (Liebes-)briefe kann der empfindsame Einzelgänger Gefühle zum Ausdruck bringen, doch in seinen eigenen Beziehungen fällt ihm das schwer. Seit über einem Jahr lebt er nicht mehr mit seiner Frau (Rooney Mara) zusammen, dennoch verweigert er die Scheidung, ohne so recht zu wissen warum.
Als schließlich das so genannte "OS" auf den Markt kommt, hält er es zunächst nur für eine interessante Spielerei: Ein Computersystem, das so komplex in seiner Leistung sein soll, dass es eine eigene Persönlichkeit entwickeln kann, individuell abgestimmt auf den Besitzer.
Doch die sanfte und smarte Stimme (Scarlett Johansson) stellt sich sehr entschlossen als Samantha vor und überrascht den chronisch deprimierten Theodore durch ihre radikale Begeisterung über die Welt, die sie mit seiner Hilfe entdecken will.
Im Gegensatz zu vielen Menschen kann sie ihm nicht nur aufmerksam zuhören, sondern auch einfühlsam und intelligent auf seine Probleme reagieren, was schon bald zu der seltsamen Situation führt, dass Theodore Gefühle für sein technisches Gegenüber entwickelt, welche dieses ebenfalls mit großer Heftigkeit erwidert. Doch die Frage nach der Realität ihrer Beziehung stellt die beiden und ihr näheres Umfeld vor eine große Herausforderung.....


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]