Gloria & Gloriette - Die Kamera










Im August in Osage County - engl. OmU





USA 2013
Regie: John Wells
Darstellende: Meryl Streep, Julia Roberts, Ewan McGregor, uva.
Laufzeit: 121 Minuten

Die M├Ąnner sind Memmen, Angeber, Alkoholiker oder begehen Selbstmord, die Frauen sind Magnolien aus Stahl in John Wells' Verfilmung von Tracy Letts' Pulitzer Preis gek├╝rten Theaterst├╝ck "Osage County im August", in dem der Tod des Patriarchen die ├╝ber ganz Amerika verstreute Familie zur├╝ckbringt auf den einsam gelegenen Familiensitz in der Mitte von Nirgendwo in Oklahoma, die an die Farm in "Giganten" erinnert, aber nicht ganz so pr├Ąchtig aussieht. Es ist auch eher eine Variante des Bates Motel, ein Spinnennetz, in dessen Mitte die Matriarchin sitzt, Violet, eine b├Âsartige schwarze Witwe, die keine Gelegenheit ausl├Ąsst, Gift zu verspritzen in Form von ├Ątzenden Beleidigungen und Wutausbr├╝chen. Mir entgeht nichts, sagt sie, obwohl eine Krebserkrankung im Mund sie l├Ąngst zwingt Schmerzmittel zu schlucken wie Smarties. Q: Kino.de

F├╝r ihre Rolle der Matriarchin erhielt Meryl Streep ihre 18. OSCAR(R)-Nominierung, in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin". Auch in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" kann der Film mit einer Nominierung f├╝r Julia Roberts gl├Ąnzen.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]