Gloria & Gloriette - Die Kamera










Am Ende der Milchstrasse





Dienstag, 25.02.2014, 21:00 Uhr, GLORIETTE:
Gemeinsam mit unserem Publikum begr├╝├čen wir den Regisseur und Drehbuchautor Leopold Gr├╝n, der im Anschluss an die Vorstellung zum Filmgespr├Ąch anwesend ist.

Wir empfehlen telef. Kartenreservierung unter 06221-25319

Deutschland 2012
Regie: Leopold Gr├╝n, Dirk Uhlig

Leopold Gr├╝n und Dirk Uhlig zeigen in ihrer Dokumentation ├╝ber ein kleines, l├Ąndliches Dorf in Mecklenburg den harten Alltag der Ortsans├Ąssigen. In der 50-Seelen-Kommune herrscht ein eigener Lebensrhythmus, der von Armut und Arbeitslosigkeit bestimmt wird. Die Bewohner ackern auf dem Feld, sie leben von der Natur und m├╝ssen sich bei ihrem Dasein am Existenzminimum aufeinander verlassen k├Ânnen. Zu ihnen geh├Âren der Landwirt Maxe mit seiner Freundin Cordula, die aus der Stadt stammt und f├╝r ihn aufs Land gezogen ist, der Tr├Ąumer Harry, der kurz vor der Heirat stehende Melker Olli sowie Gabi, die f├╝nf S├Âhne hat - die sind nun auf der Suche nach Arbeit in ihre Heimat zur├╝ckgekehrt. Q: filmstarts.de


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]