Gloria & Gloriette - Die Kamera










Pans letztes Lied -
Die Michael-Jackson-Verschwörung





Vorpremiere am Sonntag, 16.02.2014, 11:30 Uhr, GLORIETTE
Bei uns zu Gast: Drehbuchautor Michael Klemm


Script: Michael Klemm
Regie: Julian Tyrasa
Kamera: Roger Seydel
Musik: Thomas Glatzer
Laufzeit: ca. 90 Min.

Die Umstände des plötzlichen Todes von Michael Jackson sind bis heute ungeklärt.
Kann es sein, dass uns allen etwas verschwiegen wurde?
Welche Rolle spielte die Politik?
Welche Rolle spielte der Geheimdienst?
Gibt es womöglich eine Erklärung, weshalb Michael so sehr bekämpft wurde?
Wusste er etwas, was anderen ein Dorn im Auge war?

Drei Anwälte in New York bekommen eines Tages einen Anruf, mit dem Hinweis, dass MJ offenbar ermordet worden sei und sie sich der Sache annehmen sollen! Zunächst äußerst skeptisch, geraten Jennifer, Warren und Phil dennoch nach und nach in eine atemberaubende Geschichte und entflechten ein Netzwerk von Intrige und politscher Verschwöung, die am Ende tatsächlich auf einen Mord hindeuten. Doch warum? Was war der Grund für den Mord?
Halte Dich gut fest wenn Du wirklich erfahren willst was dahinter steckt! Dieser Film öffnet die Tür in eine uns bisher verschlossene Welt von Bösartigket und Hass, in der Michael Jackson fast sein ganzes Leben verbringen musste. Q: Verleih


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]