Gloria & Gloriette - Die Kamera










Spieltrieb





Deutschland 2013
Regie: Gregor Schnitzler
Darstellende: Michelle Barthel, Jannik Sch├╝mann, uva.
Laufzeit: 101 Minuten

Ada (Michelle Barthel) ist in der Schule eine Einzelg├Ąngerin. Sie ist zwar hochintelligent, verh├Ąlt sich aber gegen├╝ber ihren Mitsch├╝lern oft distanziert und f├╝hlt sich ihnen und den Lehrern geistig ├╝berlegen. Dann begegnet sie dem faszinierenden und selbstbewussten neuen Mitsch├╝ler Alev (Jannik Sch├╝mann), mit dem sie sich anfreundet. Die beiden haben viel gemeinsam und Ada f├╝hlt sich mit ihm verbunden. Alev gibt Ada B├╝cher, die von der Spieltheorie handeln und erkl├Ąrt ihr, dass er niemals eine Liebesbeziehung mit jemandem eingehen k├Ânnte, da er alle Menschen in seinem Leben als Spielfiguren betrachtet. Sein Wunsch ist es, diese zu steuern und zu manipulieren, wie er es m├Âchte und so seinen Spieltrieb auszuleben. In Ada entdeckt er ebenfalls solch eine Figur und schmiedet einen Plan f├╝r ein gef├Ąhrliches Spiel, das schon bald au├čer Kontrolle ger├Ąt. Q: moviepilot.de


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]