Gloria & Gloriette - Die Kamera










Sein letztes Rennen





Deutschland 2013
Regie: Kilian Riedhof
Darstellende: Dieter Hallervorden, Tatja Seibt, Heike Makatsch, uva.
Laufzeit: noch unbekannt

Paul Averhoff (Dieter Hallervorden) hat 1956 als Marathonl├Ąufer olympisches Gold geholt. Er war eine Legende. Doch jetzt, im Alter, m├╝ssen Paul und seine Frau Margot (Tatja Seibt) nach vielen gl├╝cklichen Jahren von Zuhause ausziehen und ins Altenheim. Ihre Tochter Birgit (Heike Makatsch) fliegt als Stewardess um die Welt und kann sich nicht mehr k├╝mmern. So findet sich Paul auf einmal zwischen Singekreis und Bastelstunde wieder - und f├╝hlt sich wie scheintot. Das soll es nun gewesen sein? Nicht mit Paul! Er holt seine alten Laufschuhe hervor und beginnt im Park seine Runden zu drehen. Anfangs schleppend und j├Ąmmerlich, dann immer schneller - fest entschlossen, einmal noch einen Marathon zu laufen.
Margot ist alles andere als begeistert, l├Ąsst sich aber ├╝berreden, ihn wie fr├╝her zu trainieren. Doch seine Mitbewohner erkl├Ąren ihn f├╝r verr├╝ckt - und der Heimleitung ist Paul ein Dorn im Auge, weil er mit seiner Eigenwilligkeit die zeitlich genau abgestimmten Abl├Ąufe durcheinander wirbelt. Dann aber taucht ein altes Foto von Pauls Olympiasieg auf - und seine Mitbewohner erinnern sich an den Helden von einst. Als er auch noch ein Rennen gegen den jungen Pfleger Tobias (Frederick Lau) gewinnt, schl├Ągt ihre Zur├╝ckhaltung in Begeisterung um, sie feiern mit ihm und feuern ihn an. Und entdecken mit ihm das Gef├╝hl, dass auch f├╝r sie das Leben noch nicht ganz vorbei ist. Paul zieht sein Training durch - Runde f├╝r Runde, Tag f├╝r Tag, "immer weiter", wie er sich geschworen hat. Denn er will seinen Traum verwirklichen, f├╝r sich selbst, f├╝r Margot, f├╝r seine Tochter Birgit, und f├╝r all die anderen.
Zum ersten Mal seit langer Zeit steht in "Sein letztes Rennen" Dieter Hallervorden wieder in einer Kino-Hauptrolle vor der Kamera - als Paul Averhoff, dessen gro├čes Ziel es ist, trotz fortgeschrittenen Alters ein Comeback als Marathonl├Ąufer zu feiern. An seiner Seite spielen u.a. Tatja Seibt als seine Ehefrau Margot, Heike Makatsch als deren gemeinsame Tochter Birgit, Katharina Lorenz, Frederick Lau und Katrin Sass als Heim-Mitarbeiter, sowie Otto Mellies und Heinz W. Kr├╝ckeberg als Pauls Heim-Mitbewohner. Als Gast wird zudem Reinhold Beckmann zu sehen sein.
Regie f├╝hrt Kilian Riedhof, der zuletzt mit seinem Drama "Homevideo" zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen gewann, darunter der Deutsche Fernsehpreis als Bester Fernsehfilm, der Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion und die Goldene Rose auf dem Rose dÔÇÖOr Festival Montreux. Q: kinonews.de


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]