Gloria & Gloriette - Die Kamera










Das wei├če Rauschen





Deutschland 2002
Regie: Hans Weingartner
Darstellende: Daniel Br├╝hl, Anabelle Lachatte, Patrick Joswig
Laufzeit: 106 Minuten

Der oft genug gedankenlose und deshalb ungenaue Umgang miteinander kann Menschen in Situationen bringen, in denen die Hilfe, die sie brauchen, nicht erkannt wird. Hans Weingartner ist so einer Erfahrung nachgegangen und fabuliert sie in einer spannenden Abenteuergeschichte mit jungen Leuten in einer heutigen Gro├čstadt. Keine Sekunde wird der Film zum papierenen Krankheitsprotokoll. Lukas (Daniel Br├╝hl) zieht vom Land in die Stadt, nach K├Âln zu seiner ├Ąlteren Schwester Kati (beeindruckend: Anabelle Lachatte). Erf├╝llt von einer unb├Ąndigen Neugier aufs Leben, st├╝rzt Lukas sich hinein in alles, was f├╝r ihn neu und worauf er besonders gespannt ist. Gleich zur Begr├╝├čung l├Ądt ihn Katis Mitbewohner zum fr├Âhlichen Kiffen ein. Das Nachtleben steht als n├Ąchstes auf dem Programm. Lukas genie├čt die neue Freiheit und das neue Ambiente - bis er pl├Âtzlich nach einem Trip Stimmen zu h├Âren beginnt und sich verfolgt f├╝hlt. Von da an ist nichts mehr so, wie es war.


     

 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]