Gloria & Gloriette - Die Kamera










Nichts zu verzollen





Frankreich 2011
Regie und Buch: Dany Boon
Kamera: Pierre Aim
Darsteller: Dany Boon, Beno√ģt Poelvoorde, Julie Bernard, uva.
Länge: 108 Minuten

Mit dem Kassenkn√ľller "Willkommen bei den Sch'tis" brach Dany Boon s√§mtliche Kinorekorde in Frankreich. Seine neue turbulente Kom√∂die "Nichts zu verzollen" wiederholt sein Erfolgsrezept von Kulturunterschied und Universalismus gekonnt. Erneut beweist der nordfranz√∂sische Komiker und Autorenfilmer sein untr√ľgliches Gesp√ľr f√ľr groteske Situationskomik und Sprachwitz.
Diesmal spielt das 44j√§hrige Allroundtalent mit den Vorurteilen an der franz√∂sisch-belgischen Grenze, die durch die innereurop√§ische Grenz√∂ffnung erst einmal kr√§ftig gesch√ľrt werden. Das Multitalent verliert bei dieser begnadet bissigen Posse jedoch keinen Moment seinen liebevollen Blick auf menschliche Schw√§chen.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]