Gloria & Gloriette - Die Kamera










Nachtzug nach Lissabon





Am 03.10., 14:30 Uhr, in den Sternstunden in der KAMERA

Deutschland/Schweiz/Portugal 2012
Regie: Bille August
Darst.: Jeremy Irons, Mélanie Laurent, Bruno Ganz, Martina Gedeck, u.a.
Laufzeit: 110 Min.

Ein grauhaariger Mann mit tiefen Furchen im Gesicht sitzt gebeugt über seinen kleinen Wohnzimmertisch. Mit müden Augen grübelt er über die Schachfiguren, die vor ihm aufgebaut sind. Um ihn herum thronen hunderte Bücher in ächzenden Regalen, die jeden Moment unter der Last zusammenbrechen könnten. Die Küche ist so karg ausgestattet, wie es nur bei alleinstehenden Männern vorkommt. Für den Morgentee muss der gebrauchte Beutel vom Vortag reichen, den der Mann aus dem Mülleimer fischt. Draußen regnet es, die Stadt Bern zeigt sich im grausten Grau. Regisseur Bille August macht seinem Publikum eindrücklich klar: Dieser Mann sieht zwar einsam aus, aber er hat seine Bücher. Aber kennt er auch das echte Leben? Kurz darauf, auf dem Weg zur Arbeit, rettet der Mann eine junge Frau, die von einer Brücke springen will. Sie lässt ihm das Buch eines portugiesischen Autoren zurück und reist überstürzt nach Lissabon. Das Abenteuer beginnt.

Bruno Ganz, Martina Gedeck, Charlotte Rampling, Mélanie Laurent, August Diehl und Burghart Klaußner sind alles Helden des europäischen Kinos, die in diesem atmosphärischen Ensemblefilm in Nebenrollen glänzen. Sogar der mittlerweile 90-jährige Christopher Lee spielt hier einen kleinen Part als katholischer Priester, der unter der faschistischen Diktatur Portugals als Neutrum zwischen Revoluzzern und den Schergen des Salazar-Regimes dient. Wichtiger und eindrücklicher ist allerdings Jeremy Irons, der hier als belesener Bildungsbürger und Lehrer glänzt, der zum ersten Mal aus seiner Alltagsroutine ausbricht und Abenteuerluft wittert. Mittels Rückblenden tastet sich der Film immer weiter an seine eigentliche Hauptfigur Amadeo de Prado heran, der als Arzt und Untergrundkämpfer in Lissabons Linkenszene für Unruhe sorgt, weil er eines Abends dem schwerverletzten Polizeichef mittels Adrenalinspritze das Leben rettet – ein Affront für viele seiner politisierten Freunde.
Gekonnt verlässt hier der Film das Drama-Genre und wird zum atmosphärischen und historischen Thriller vor imposanter Kulisse. Ausgezeichnet mit dem FBW-Prädikat: Besonders wertvoll"


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]