Gloria & Gloriette - Die Kamera










Pommes essen






Deutschland 2012
Regie: Tina von Traben
Darstellende: Luise Risch, Marlene Risch, Tabea Willemsen, Anneke Kim Sarnau, Thekla Carola Wied, Smudo, Jan Erik Madsen
Laufzeit: 85 Min.
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Unsere Empfehlung: ab 6 Jahren

Patty hat einen Traum, sie möchte Starköchin werden. Aber noch hilft sie nachmittags ihrer Mutter in der Pommes-Bude. Als die Mutter nach einem Schwächeanfall in Kur muss, verspricht Patty, sich um den Imbiss zu kümmern. Doch als sie die Chance erhält, ein Praktikum bei einem Sternekoch zu machen, ist das Versprechen an die Mutter schnell vergessen. Pattys jüngere Schwestern Lilo und Selma hingegen sind entschlossen, ihre Mutter zu vertreten. Vor allem, weil der Fußballverein gerade einen Wettbewerb um den neuen Betreiber der Stadion-Imbisse ausgeschrieben hat – die beste Currywurst soll gewinnen. Patty muss sich entscheiden, was wirklich zählt: Karriere oder Familie. Das Spielfilmdebüt von Tina von Traben überzeugt als originelle Geschichte für die ganze Familie. Sowohl „kindliche“ als auch „erwachsene“ Probleme werden ernst genommen und es zeigt sich, dass Kinder genauso verantwortungsbewusst sein können wie Erwachsene. Zwar sind es die Mädchen, die hier klar im Zentrum der Handlung stehen und sogar ein kleines Wunder im Stil von David und Goliath auf die Beine stellen. Aber nur zusammen sind sie stark! Und so ist für jeden Zuschauer, von jung bis alt, eine Identifikationsfigur dabei. Ob Haupt- oder Nebenrollen, alle spielen mit einer Begeisterung, die ansteckend ist. Ein absolutes Feelgood-Movie mit Tiefgang. (FBW)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]