Gloria & Gloriette - Die Kamera










Rocca verÀndert die Welt





D 2019
Regie: Katja Benrath
Darsteller: Barbara Sukowa, Luna Maxeiner, Fahri OgĂŒn Yardim, u.a.
Laufzeit: 102 Minuten
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Unsere Empfehlung: ab 8 Jahren

Rocca hat sich auf die neue Schule gefreut, denn Lernen macht ihr Spaß. Bisher hat sie tolle Dinge gelernt, ĂŒbers Fliegen, den Weltraum und Raketen, denn ihr Vater ist Astronaut. Nun soll Rocca bei ihrer Oma leben, weil die Raumfahrer ins All starten. FĂŒr Rocca ist alles völlig anders, als bisher. Ob sie wohl Freunde finden wird?

Rocca nimmt sich fest vor, ihr neues Leben in Hamburg gut zu beginnen. Ein wenig Angst hat sie vor dem Wiedersehen mit Oma Dorothee, weil sie die eigentlich nicht kennt. Ihr bisheriges Leben hat Rocca im EuropĂ€ischen Weltraumzentrum verbracht, wo ihr Vater eine Ausbildung zum Astronauten absolviert hat. Roccas Mutter ist bei ihrer Geburt gestorben, also sind sozusagen beide im Himmel. Bislang lebte Rocca also unter Erwachsenen und hatte zu Kindern in ihrem Alter keinen Kontakt. Als neue SchĂŒlerin der Klasse 5 fĂ€llt sie gleich durch ihr selbst geschneidertes Outfit auf. Außerdem hat sie noch ein verletztes Eichhörnchen im Ranzen, das sie regelmĂ€ĂŸig fĂŒttern muss. Die MitschĂŒler staunen, Schuldirektor Klein ist empört – auch weil Rocca ihn einfach dutzt und dann sogar den Schulunterricht auf den Kopf stellt. Als dann auch noch Oma verletzt ins Krankenhaus muss, muss Rocca völlig alleine klar kommen. Kein Problem, bis Frau Hartmann vom Jugendamt auftaucht. (kinderfilmwelt.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]