Gloria & Gloriette - Die Kamera










PĂŒnktchen & Anton





AnlÀsslich des 120. Geburtstags von Erich KÀstner zeigen wir die drei beliebtesten Verfilmungen seiner Romane:
- PĂŒnktchen und Anton (1999)
- Emil und die Detektive (2001)
- Das fliegende Klassenzimmer (2003)

D 1999
Regie: Caroline Link
Darsteller: Elea Geissler, Max Felder, Juliane Köhler, August Zirner, u.a.
Laufzeit: 109 Minuten
FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Unsere Empfehlung: ab 7 Jahren

Es ist Caroline Links Verdienst, bei der Neuverfilmung von Erich KĂ€stners berĂŒhmtem Buch, trotz der Einbindung in ein modernes, zeitgemĂ€ĂŸes Gewand, den KĂ€stnerischen Geist erhalten zu haben.

Die Geschichte von PĂŒnktchen & Anton wurde mit einer FĂŒlle schöner Ideen angereichert und mit pfiffigen Dialogen ausgestattet. So gehören PĂŒnktchens Gesangs- und Tanzauftritte, die Zirkus- und Schattenspiele von Antons Mutter und der Geistertanz von PĂŒnktchens HaushĂ€lterin und ihrem Au-Pair-MĂ€dchen Laurence zu den Höhepunkten des Films.

Die beiden Kinder in den Hauptrollen sind glĂ€nzend besetzt, spielen unter bester FĂŒhrung frisch und fröhlich. Die Musik ist stimmig und unaufdringlich und die routinierte Kamera zaubert schöne Einstellungen mit AtmosphĂ€re. (FBW Filmbewertung - PrĂ€dikat: wertvoll)


     

 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]