Gloria & Gloriette - Die Kamera










Die Fälscher





Deutschland/√Ėsterreich 2006
Regie: Stefan Ruzowitzky
Darstellende: Karl Markovics, August Diehl, Marie Bäumer, Devid Striesow, uva.
Länge: 98 Minuten
Altersfreigabe (FSK): 12 Jahre
Unsere Empfehlung: ab 14 Jahren

Im Monte Carlo des Kriegsjahres 1944 hat es sich Salomon Sorowitsch (Karl Markovics) gut eingerichtet: Als K√∂nig der Geldf√§lscher wird er von Ganoven, Gigolos und Girls bevorzugt behandelt und macht dank seiner pragmatischen Arbeitsweise einen goldenen Schnitt. Sein Leben ist ein Spiel - doch jedes Spiel hat Gegner. Er wird an die Deutschen verraten und landet im KZ, wo er eine letzte Chance bekommt. Die Nazis brauchen Devisen, um den Feind wirtschaftlich zu schw√§chen. In Sachsenhausen m√ľssen H√§ftlinge in einer F√§lscherwerkstatt arbeiten.
Die größte Geldfälschungsaktion aller Zeiten ist ein weitgehend unbekanntes Kapitel deutscher Zeitgeschichte. Nach den Erinnerungen des Zeitzeugen Adolf Burger verwandelt Stefan Ruzowitzky ("Anatomie") das "Unternehmen Bernhard" in ein packendes Drama.


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]