Gloria & Gloriette - Die Kamera










Emil und die Detektive





Vom 22.12.-28.12.2011 im GLORIA-Kinderkino

Deutschland 2001
Buch und Regie: Franziska Buch nach dem gleichnamigen Roman von Erich K├Ąstner
Darsteller: Tobias Retzlaff, Kai Wiesinger, J├╝rgen Vogel, Maria Schrader
L├Ąnge: 111 Minuten
Altersfreigabe (FSK): ab 0 Jahre
Unsere Empfehlung: ab 6 Jahre
Emil Tischbein, 12 Jahre, lebt bei seinem Vater in einer ostdeutschen Kleinstadt, seine Mutter ist nach Amerika gegangen und schickt zum Geburtstag immer Geld, das Emils Vater als "Zukunftskasse" aufhebt. Endlich soll sich f├╝r die Tischbeins das Leben ├Ąndern, weil der Vater einen Job hat.
Aber vor lauter Begeisterung baut er einen Autounfall und muss ins Krankenhaus. Emils Lehrer will dem Jungen helfen und schickt ihn deshalb zu seiner Schwester, einer Pastorin, nach Berlin. Emil nimmt seine Zukunftskasse mit, weil er von einem Freund geh├Ârt hat, in Berlin k├Ânne man alles, sogar F├╝hrerscheine, kaufen. Und das will er tun, weil er weiss, dass der Vater seinen F├╝hrerschein verloren hat und ohne diesen seine Arbeit als Staubsaugervertreter nicht antreten kann.
Im Zug lernt Emil den Ganoven Max Grundeis kennen, der Emil sagt, er k├Ânne ihm einen falschen F├╝hrerschein f├╝r seinen Vater besorgen. Wieviel Geld er denn habe? Emil zeigt ihm die 1500 Mark, seine gesamte Zukunftskasse. Grundeis betr├╝gt den Jungen und nimmt ihm das Geld ab. Emil verfolgt ihn durch Berlin und dank einer Gruppe von Kindern, die mit ihm zusammen Detektiv spielen, wird Grundeis schlie├člich dingfest gemacht.

Ausgezeichnet mit dem FBW-Pr├Ądikat: Besonders wertvoll


     

 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]