Gloria & Gloriette - Die Kamera










True Warriors





Sondervorstellung am Sonntag, 03.12.17, 11:30 Uhr, Gloria

mit anschlie├čendem Filmgespr├Ąch.

Deutschland 2017
Regie: Ronja von Wurmb-Seibel, Niklas Schenck
Dokumentarfilm

Kabul, 11. Dezember 2014. Bei der Premiere eines Theaterst├╝cks ├╝ber Selbstmordanschl├Ąge sprengt sich ein 17 Jahre alter Junge in die Luft. Manche Zuschauer klatschen - sie halten die Explosion f├╝r eine besonders realistische Inszenierung. Erst als Panik ausbricht, verstehen sie, was passiert ist. Der Dokumentarfilm erz├Ąhlt die Geschichte der Schauspieler und Musiker, die an diesem Tag auf der B├╝hne standen. Sie wollten mit ihrem St├╝ck ├╝ber Selbstmordanschl├Ąge ein Zeichen setzen gegen den Terror, der ihre Gesellschaft zerfrisst. Jetzt sind sie selbst vor Angst gel├Ąhmt. Jemals wieder Theater spielen? Nicht vorstellbar. Als Musiker ber├╝hmt werden? Viel zu gef├Ąhrlich. Erst als der Schock der Gewalt sie ein zweites Mal trifft, entscheiden die K├╝nstler, sich mit aller Kraft ihrer Ohnmacht entgegenzustellen. Sie radikalisieren sich k├╝nstlerisch und beginnen so, ihr Trauma zu besiegen. (truewarriors.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]