Gloria & Gloriette - Die Kamera










The Square





Preview am Sonntag, 15.10.2017, 20:30 Uhr
anlĂ€sslich des „EUROPEAN ART CINEMA DAY“

Wir begrĂŒĂŸen die Besucher mit schwedischem Vodka, LachshĂ€ppchen und schwedischen SĂŒĂŸigkeiten!

S/D/F/DK 2017
Regie & Buch: Ruben Östlund
Darsteller: Claes Bang, Elisabeth Moss, Dominic West, Terry Notary, Christopher Laesso, Jan Lindwall

Filmfestival in Cannes: Gewinner der Goldenen Palme 2017

Eine raffinierte Komödie. ... könnte einer der grĂ¶ĂŸten Publikumserfolge werden, die Cannes je hervor gebracht hat.
DER SPIEGEL

Christian (Claes Berg) ist Kurator eines Museums fĂŒr moderne Kunst, ein makellos gekleideter, souverĂ€ner Mann vom Typ Macher. FĂŒr Christian steht seine eigene Bedeutung, die Sinnhaftigkeit seines Tuns in keinem Moment in Frage - bis seine Welt aus den Fugen gerĂ€t. TrickbetrĂŒger luchsen ihm seine Brieftasche und das Handy ab, ein Ereignis, das ihn, den Mann, der sich normalerweise in der Welt der Schönen und Reichen bewegt, mit der Unterschicht in BerĂŒhrung bringt.

Zwei Welten treffen hier aufeinander, die kaum etwas miteinander zu tun haben, aber doch durch ein gesellschaftliches Band verbunden sind, ein Band jedoch, das zunehmend fragil erscheint. Darum geht es auch in einer neuen Installation des Museums, die wie der Film The Square heißt. Ein abgegrenztes Quadrat auf dem Boden symbolisiert den Raum in der Gesellschaft, in dem Mitmenschlichkeit herrscht, in dem man RĂŒcksicht nimmt, in dem die eigene Eitelkeit hinten angestellt wird. Ein Raum, der zunehmend kleiner wird... (programmkino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]