Gloria & Gloriette - Die Kamera










Trockenschwimmen





Deutschland 2016
Regie und Buch: Susanne Kim
Dokumentarfilm

Kleine Geschichte, große Wirkung - das zeigt einmal mehr diese angenehm unaufgeregte Dokumentation, die beim Leipziger DOK-Festival zum Publikumsliebling avancierte. Erzählt wird von einer Gruppe Senioren, die den Sprung ins kalte Wasser wagen: Sie möchten endlich schwimmen lernen. Weshalb sie es bislang nicht können, hat vielfältige Gründe. Darüber, und worauf diese Generation sonst so alles verzichten musste, plaudern die planschenden Protagonisten. Das Ergebnis fällt so bewegend wie amüsant aus. Zum Charme dieser sympathischen Stehauf-Senioren gesellt sich die sensible Inszenierung der jungen Regisseurin, die ihre teilnehmende Beobachtung mit einer hübschen Prise Poesie verbindet. (programmkino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]