Gloria & Gloriette - Die Kamera










Die Einsamkeit der Primzahlen





Reihe "Psychoanalyse & Film"
Mittwoch, 27.02.2013, 20:00 Uhr, Gloria

Film ├╝ber zwei traumatisierte K├Ânigskinder, die sich lieben aber nicht zusammenfinden
Vorgestellt von U. Deutschmann

Italien / Deutschland / Frankreich 2010
Regie: Saverio Costanzo
Darsteller: Alba Rohrwacher, Luca Marinelli, Arianna Nastro, uva.
Drehbuch: Saverio Costanzo, Paolo Giardano
Kamera: Fabio Cianchetti
L├Ąnge: 118 Minuten

Manchmal sind es nur Momente in unserer Kindheit, die unser gesamtes restliches Leben bestimmen. F├╝r Alice (Alba Rohrwacher) war es ein Unfall beim Skifahren - ein kurzer Moment nur, der ihr eine bleibende Verletzung zuf├╝gt und ihr ihre Unbeschwertheit und das Vertrauen zu ihrem Vater nimmt.
F├╝r Mattia (Luca Marinelli) war es der Moment, als er seine Zwillingsschwester Michela verlor. Nur ein einziges Mal hatte er nicht auf seine Mutter (Isabella Rosselini) geh├Ârt. Die Schuldgef├╝hle, die ihn seither qu├Ąlen, bewahrt er tief in seinem Inneren. Beide sind durch die Trag├Âdien ihrer Kindheit gezeichnet, und als sie sich einige Jahre sp├Ąter als Jugendliche kennenlernen, ziehen sie sich magisch und unwiderstehlich an ...


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]