Gloria & Gloriette - Die Kamera










Die T├Ąnzerin





Belgien, Frankreich, Tschechien 2016
Regie: St├ęphanie Di Giusto
Darsteller: Soko, Lily-Rose Depp, Gaspard Ulliel, M├ęlanie Thierry, Fran├žois Damiens

Sie begeistert die bedeutendsten K├╝nstler ihrer Zeit. Allen voran Maler und Grafiker Toulouse-Lautrec, der eine Serie wunderbarer Lithografien nach ihrem Bild kreiert: Die Tanz-Ikone der letzten Jahrhundertwende Lo├»e Fuller. Ihr furios schwingendes, wallendes Kost├╝m wird zum zentralen Ornament des aufkommenden Jugendstils. Designer wie Lalique verwenden Motive aus ihren T├Ąnzen f├╝r Lampenf├╝├če, Glasfenster und Geb├Ąudeschmuck. Die Amerikanerin avanciert zum Pop-Idol der Belle Epoque und steht Pate f├╝r die K├╝hlerfigur des Rolls Royce.

Nach einem spektakul├Ąren Deb├╝t im Pariser Theater Folies-Berg├ęre macht ihr magischer Serpentinentanz Furore. Sie h├╝llt sich in einen ├╝berdimensionierten wei├čen Umhang aus Crepe de Chine, zusammengen├Ąht aus lauter Dreiecken. Den Bewegungsradius der Arme verl├Ąngert sie k├╝nstlich mit langen, sehr leichten Bambusst├Ąben. Die St├Ąbe befestigt sie im Innern des Mega-Schleiers. So k├Ânnen die Arme die Stoffmassen bewegen. ├ťber vier Meter hoch l├Ąsst sie die Stoffe in den B├╝hnenhimmel steigen Das Publikum sieht weit mehr als eine choreographische Variante. Es sieht eine Revolution. (programmkino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]