Gloria & Gloriette - Die Kamera










The Help





Donnerstag, 14.06.2012, 14:30 Uhr

USA/Indien/VAE 2011
Regie: Tate Taylor
Darsteller: Emma Stone, Viola Davis, Bryce Dallas Howard & Sissy Spacek
LĂ€nge: 146 Minuten

Basierend auf dem phĂ€nomenalen Bestseller von Kathryn Stockett (Nummer eins der New York Times-Bestsellerliste) gelingt Regisseur Tate Tylor ein so einfĂŒhlsamer wie provokativer Film ĂŒber Freundschaft, Courage und Ausgrenzung.
1962, kurz vor dem Beginn der schwarzen BĂŒrgerrechtsbewegung, kehrt die junge Skeeter von ihrem Collegestudium zurĂŒck in ihre SĂŒdstaaten-Heimatstadt. Ihre alten Freundinnen sind hauptsĂ€chlich damit beschĂ€ftigt, Bridge zu spielen, ihre Babys und Haushalte werden von einheitlich uniformierten farbigen Hausangestellten versorgt. Als Galionsfigur bissig verbohrten Rassismus fungiert Bryce Dallas Howard in ihrer Rolle als junge Societydame Hilly, die ein demĂŒtigendes neues Gesetz einbringen will, das Schwarze separate Toiletten benutzen mĂŒssen. Skeeter ist davon dermaßen abgestoßen, dass sie beschließt die Angestellten der Umgebung zu interviewen, um ihre Seite zu dokumentieren. ZunĂ€chst fĂ€llt es ihr schwer, das Eis zu brechen. Letztlich erhĂ€lt sie jedoch volle UnterstĂŒtzung und eine Sammlung von Anekdoten, die von herzzerreißend bis urkomisch reichen.

Vor allem die charakterstarke Besetzung mit der Golden Globe-nominierten Emma Stone („Einfach zu haben“) und der OscarÂź-nominierten Viola Davis („Eat Pray Love“) in den Hauptrollen sorgt fĂŒr ein ungewöhnlich eindrucksvolles Kinoerlebnis.
Bewegend und schmerzlich, aber auch voller Hoffnung und liebenswertem Humor.

Ausgezeichnet mit dem FBW-PrÀdikat: Besonders wertvoll


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg.
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum] [Datenschutz]