Gloria & Gloriette - Die Kamera










Sing Street





GB/ Irland 2015
Regie & Buch: John Carney
Darsteller: Ferdia Walsh-Peelo, Lucy Boynton, Jack Reynor, Maria Doyle Kennedy, Aiden Gillen, Kelly Thornton

Mitte der 80er Jahre in Dublin aufzuwachsen ist ein hartes Brot: Die Rezession hat weite Teile der Gesellschaft erfasst, die Straßen sind grau, ebenso die Schuluniformen. Wenn man dann noch wie der 15jährige Conor (Ferdia Walsh-Peelo) ein wenig anders, ein wenig sensibler ist als seine Kameraden auf einer katholischen Schule, hat man es erst recht nicht leicht. Gleich am ersten Tag wird Conor von einem Rüpel in das Gesetz der Straße eingeführt, doch es gibt einen Lichtblick: Vor einem Haus gegenüber der Schule steht Raphina (Lucy Boynton) und scheint darauf zu warten, dass in ihrem Leben etwas passiert. Eigentlich soll das eine Modelkarriere sein, doch statt dessen begegnet ihr Conor.

Allen Mut nimmt Conor zusammen, spricht Raphina an und fragt sie, ob sie in einem Musikvideo mitspielen möchte. Überraschenderweise sagt sie zu und Conor steht vor einem Problem: Er hat noch keine Band. Kurzentschlossen trommelt er ein paar Schulfreunde zusammen und beginnt Songs zu schreiben. Unterstützt von seinem Bruder Baxter (Don Wycherley), selbst ein verhinderter Musiker, der seine Träume längst begraben hat, entwickelt sich Conors Talent - und sein Selbstvertrauen... (programmkino.de)


     

Zum Trailer
 


GLORIA FTB GmbH, Heidelberg. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen (auch Saaltausch) vorbehalten. 


[Impressum]